Über Mich

Wenn du hervorbringst, was in dir ist, wird das, was du hervorbringst, dich retten.
Wenn du nicht hervorbringst, was in dir ist, wird das, was du hervorbringst, dich zerstören.
(Thomas-Evangelium)

Hallo und Herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Ich bin Stephanie, 27 Jahre alt und bin seit 2016 in Ingenieuin bei einer mittelständischen Firma in Mannheim. Ich habe diesen Blog begonnen um zum einen meine eigenen Erfahrungen und Erlebnisse mit psychischen Erkrankungen, insbesondere Essstörungen, zu verarbeiten, und zum anderen um andere Menschen mit ähnlichen (oder aber auch komplett anderen Problemen) zu ermutigen, die nötigen Veränderungen anzugehen um ihr Leben zu verbessern. Denn ich glaube, wenn wir das, was in uns ist, hervorbringen, wird es uns retten. Wenn nicht, wird es uns zerstören oder zumindest das Leben sehr schwer machen!

Mein Blog

Der Name meines Blogs stammt aus der Zeit, als ich aufhörte, mich zu wöchentlich zu wiegen und begann, intuitiv zu essen. Ich fühlte mich so viel freier und besser, da mein Selbstwert nicht mehr von einer Zahl abhing. Es hatte sich endlich ausGEWOGEN!

Meine Themen

In meinem bisherigem Werdegang bin ich mit folgenden Themen in Kontakt gekommen:

  • Ernährung: Flexitarismus, Verdacht auf Weizen/Glutenunverträglichkeit, Low-Carb, Human Based Nutrition, ketogene Ernährung, Intermittierendes Fasten (insbesondere die Renegade Diät), Urzeit-/Paleoernährung, Intuitives Essen, Erholung von Diäten durch Energie- und Nährstoffüberversorgung
  • Training: Training mit dem eigenen Körpergewicht und Calisthenics, High Intensity Interval Training, High Intensity Training, Freeletics, High Frequency Training
  • Körperliche Gesundheit: Magenschmerzen, Amenorrhoe, verlangsamter Stoffwechsel
  • Psychische Gesundheit: Angst, Magersucht, Perfektionismus, Abgrenzung und Freiheit, Entspannung, Work-Life-Balance

Mein Wunsch

Ich hoffe, durch das Teilen meiner Erfahrungen und Erlebnisse andere Menschen zu inspirieren oder zum Nachdenken anzuregen. Ich bin der festen Überzeugung, dass Gesundheit und Wohlbefinden, nicht Körpergewicht oder Aussehen, die wichtigsten Güter sind, die wir haben!

Vielleicht kannst du aus meinen Erfahrungen etwas lernen oder du kannst dich mit meinen Gedanken identifizieren – vielleicht aber auch nicht. Mein größter Wunsch ist, dass du zumindest eine Kleinigkeit aus diesem Blog für dich mitnehmen kannst, die dir in irgendeiner Form hilft, dein Leben zu verbessern. Ich wünsche dir, dass du es schaffst, das hervorzubringen, was in der ist! Ich wünsche dir dafür alles Gute!

Deine Stephanie

Advertisements