Von Ziegenfütterungen und dem Hilferuf unseres Körpers – instinktives und emotionales Essverhalten

Wusstest du, dass Ziegen husten können? Ziegen sind Wiederkäuer und haben vier Mägen (einer weniger als Kühe). Sie husten beim Essen, um das einmal verdaute Heu erneut zu verdauen. Das habe ich während meines bisherigen Aufenthalts auf der Tierfarm hier in Kanada gelernt. Es ist sehr interessant, die Tiere zu beobachten. Hinsichtlich meiner Magersucht und meines Projekts „Intuitives Essen“ interessiert mich dabei vor allem das Fressverhalten der Tiere. Meine bisheringen Erlebnisse und Erkenntnisse werde ich im Folgenden schildern.

Weiterlesen

„Nicht so viel denken – einfach mal machen!“ – über Perfektionismus, Selbstwert und was das mit 100€-Scheinen zu tun hat

Wenn mir das vor 2 Jahren mal jemand gesagt hätte, hätte ich ihn vermutlich ausgelacht: Ich habe heute an einem Workshop zum Olympischen Gewichtheben teilgenommen – ich, wo ich mein Leben lang mit Fitnessstudios und Hanteln NICHTS anfangen konnte. Wie dem auch sei, der Workshop war nicht nur super interessant, was das Gewichtheben angeht, sondern er hat mir außerdem mal wieder aufgezeigt, wie ich ticke.

Weiterlesen

Entscheidung getroffen! Von Stoffwechselproblemen, Lebensstilveränderungen, Kontrolle und Angst.

Frage dich in jeder schwierigen Situation: „Was würde der stärkste, mutigste, liebevollste Teil meiner Persönlichkeit jetzt tun?“ Und dann tue es. Tue es richtig. Und zwar sofort.
(Aus „Erleuchteter Alltag“ von Dan Millman)

Gestern war ein wichtiger Tag für mich, denn ich habe eine Entscheidung getroffen: Ich werde mich meiner Angst stellen. Und zwar geht es um die Angst, die ich schon seit vier Jahren mit mir herumtrage – die Angst, die Kontrolle abzugeben.

Weiterlesen